Natursolebad

In unserem Badehaus verwenden wir Natursole mit einem Salzgehalt von 18% bei einer Temperatur von 35 Grad. Bei dieser Kombination genügt schon ein etwa zwanzigminütiger Aufenthalt in der Sole für eine optimale Wirkung auf Muskulatur, Kreislauf und Stoffwechsel.

Das Natursolebad wirkt spürbar lindernd bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und bei rheumatischen Erkrankungen. Durch den starken Auftrieb des Körpers werden schmerzende Gelenke deutlich entlastet und können gut bewegt werden.

Außerdem wird es sehr erfolgreich zur Behandlung der Schuppenflechte genutzt. Das Salz fördert das Aufquellen der Hornschicht, löst die Hautschüppchen ab und schafft damit günstige Voraussetzungen für eine weiterführende Behandlung, zum Beispiel mit einer Lichttherapie.

 
Einfach innehalten und den Alltag draußen lassen.